UNSICHER MIT IHREM ARBEITSZEUGNIS?

So funktioniert der Arbeitszeugnis-Check

1. Zeugnis hochladen

2. Prüfungstiefe wählen

3. Zeugnisauwertung innerhalb von 24 Std. per E-Mail erhalten

Verhaltensbeurteilung - Formulierungen

Note 1:

- Sein/ Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war jederzeit vorbildlich.

- Sein/ Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war jederzeit sehr gut.

- Sein/ Ihr kollegiales und ausgleichendes Wesen sicherte ihm/ihr ein stets sehr gutes Verhältnis zu Vorgesetzten, Kollegen und Kunden.

- Sein/ Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war immer lobenswert/ vorbildlich/mustergultig.

- Herr/Frau war aufgrund seines/ihres freundlichen Wesens und seiner/ihrer kollegialen Haltung bei Vorgesetzten, Kollegen und Kunden anerkannt und sehr geschätzt.

- Herr/Frau wurde von Vorgesetzten, Kollegen und Kunden als fleißige/r und freundliche/r Mitarbeiter(in) sehr geschätzt.

- Herr/Frau war aufrgund seiner/ihrer kooperativen und höflichen Art sowie seiner/ihrer freundlichen Hilfsbereitschaft stets sehr beliebt.

- Wegen seines/ihres allzeit sicheren, dabei frischen und verbindlichen Auftretens war Herr/Frau ein(e) allseits sehr geschätzte/r Ansprechpartner/in.

 

- Mit allen Ansprechpartnern kam Herr/Frau sehr gut zurecht und begegnete ihnen immer mit seiner/ihrer freundlichen, kooperativen und zuvorkommenden Art.

- Aufgrund seines/ihres stets freundlichen und ausgeglichenen Wesens wurde Herr/Frau allseits sehr geschätzt, wobei er/sie stets aktiv die gute Zusammenarbeit und leistungsgerechte Teamatmosphäre förderte.

- Jederzeit trat Herr/Frau sehr natürlich, höflich und verbindlich auf, wodurch er/sie jederzeit aktiv die gute Zusammenarbeit und Teamatmosphäre förderte.

- Herr/Frau förderte aktiv die Zusammenarbeit, übte und akzeptierte sachliche Kritik, war stets hilfsbereit und stellte, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück.

- Wegen seiner/ihrer freundlichen und zuvorkommenden Art wurde er/sie bei Vorgesetzten und Kollegen stets hoch geschätzt und respektiert.

Note 2:

 

- Sein/Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war jederzeit einwandfrei.

- Sein/Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war jederzeit gut.

- Sein/Ihr kollegiales und ausgleichendes Wesen sicherte ihm/ihr stets ein gutes Verhältnis zu Vorgesetzten und Mitarbeitern.

- Sein/Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war lobenswert.

- Sein/Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war vorbildlich.

- Herr/Frau wurde von Vorgesetzten, Kollegen und Kunden als fleißige/r und freundliche/r Mitarbeiter(in) geschätzt.

- Vorgesetzte und Kollegen schätzten ihn/sie als kooperativen Mitarbeiter.

- Wegen seines/ihres sicheren, dabei frischen und verbindlichen Auftretens war Herr/Frau ein(e) allseits geschätzte/r Ansprechpartner/in.

- Mit allen Ansprechpartnern kam Herr/Frau gut zurecht und begegnete ihnen stets mit seiner/ihrer freundlichen, offenen und zuvorkommenden Art.

- Wegen seines/ihres freundlichen und ausgeglichenen Wesens wurde Herr/Frau allseits geschätzt, wobei er/sie stets aktiv die gute Zusammenarbeit und Teamatmosphäre förderte.

- Jederzeit trat Herr/Frau natürlich, höflich und verbindlich auf, wodurch er/sie stets aktiv die gute Zusammenarbeit und Teamatmosphäre förderte.

- Wegen seiner/ihrer freundlichen und zuvorkommenden Art war er/sie bei Vorgesetzten und Kollegen stets geschätzt und respektiert.

Note 3:

 

- Sein/Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war einwandfrei.

- Sein/Ihr Verhalten zu Kollegen und Vorgesetzten war gut.

- Sein/Ihr kollegiales Wesen sicherte ihm/ihrein gutes Verhältnis zu Vorgesetzten und Mitarbeitern.

- Sein/Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets spannungsfrei.

- Wegen seines/ihres freundlichen, höflichen und hilfsbereiten Auftretens war Herr/Frau ein(e) geschätzte/r Ansprechpartner/in.

- Wegen seiner/ihrer freundlichen und zuvorkommenden Art war Herr/Frau bei Vorgesetzten und Kollegen geschätzt und respektiert.

Note 4:

 

- Sein/Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war korrekt.

- Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern war insgesamt einwandfrei.

- Wegen seines/ihres freundlichen Auftretens war Herr/Frau von den meisten Ansprechpartnern geschätzt.

- Mit seinen/ihren Kollegen kam Herr/Frau zurecht.

Checkliste Sozialverhalten

Auftreten
 

aufgeschlossen
bestimmt
einfühlsam
freundlich
fröhlich
hilfsbereit
kollegial
kooperativ
korrekt
natürlich
sicher
selbstsicher
sympathisch
teamorientiert
gute Umgangsformen
zuvorkommend

Internes Sozialverhalten (gegenüber Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeitern)

Externes Sozialverhalten (gegenüber Kunden, Geschäftspartnern,

Auftraggebern)

Kundenorientierung

erkennt die Anliegen interner und externer Kunden


handelt kundenorientiert


☐ nutzt den eigenen Handlungsspielraum, um die Anliegen der Kunden zu erfüllen


legt Wert auf eine gründliche Beratung
und rasche Bearbeitung der Anliegen/Aufträge


achtet auf eine gründliche Beratung
und Bearbeitung der Anliegen/Aufträge


ist freundlich, zuverlässig, und dienstleistungsorientiert


achtet auf gute Kontakte


verschafft sich Anerkennung als Partner/in


Kundenorientierung könnte optimiert werden

Kooperationsfähigkeit / Teamfähigkeit / Konfliktfähigkeit

☐  nimmt andere Meinungen und begründete Kritik als Anregung entgegen


akzeptiert andere Meinungen und ist kritikfähig


fördert eine gute Zusammenarbeit im Team
beteiligt sich gut an der Teamarbeit


liefert im Team gelegentlich eigene Beiträge


verhält sich eher ruhig und arbeitet gerne eigenständig


vermittelt geschickt zwischen unterschiedlichen Ansichten


meistert auch ungewohnte Situationen gewandt


kann sich auch in ungewohnten Situationen behaupten


verhält sich in ungewohnten Situationen eher zurückhaltend

Kommunikationsfähigkeit
 

vertritt eigene Ideen & Entscheidungen überzeugend
vertritt eigene Ideen & Entscheidungen plausibel
legt eigene Ideen & Entscheidungen verständlich dar
nimmt engagiert & konstruktiv an Gesprächen teil
nimmt aktiv an Gesprächen teil
führt Gespräche zielgerichtet
informiert Team vollständig und rechtzeitig
spricht eigene Meinung offen aus
sucht den fachlichen Erfahrungsaustausch
unterlässt es zu informieren

Loyalität


loyal, identifiziert sich mit der Aufgabe als auch mit dem Unternehmen
loyal, identifiziert sich mit dem Unternehmen
loyal, identifiziert sich mit der Aufgabe
zeigt Interesse für ihre/seine Aufgaben
trägt jederzeit Mitverantwortung
ist sich ihrer/seiner Mitverantwortung bewusst

- Sein/Ihr Verhalten gab keinen Anlass zu Beanstandungen.

- Sein/Ihr  Verhalten war stets tadellos.

- Er/Sie kam mit seinen/ihren Kollegen und auch den Vorgesetzten gut aus und verhielt sich korrekt.

Note 5:

 

- Es erübrigt sich zu betonen, dass sein Betragen gegenüber den Vorgesetzten, Kollegen und Kunden unbelastet war.

- Sein/Ihr Verhalten war im Wesentlichen tadellos.

- Sein/Ihr Verhalten gab uns selten Anlass zu Beanstandungen.

- Er/Sie war stets um ein taktvolles Verhalten bemüht.

Kanzlei Janssen

Salzstraße 1

21335 Lüneburg

Telefon  04131 / 2190711

Telefax  04131 / 2190712

E-Mail info@arbeitszeugnis-check.org

  • Facebook
  • YouTube