Fachwissen & Fachkönnen

NOTE 1

- Herr/Frau verfügt über ein äußerst profundes Fachwissen, welches er/sie stets effektiv und erfolgreich in der Praxis einsetzt.

- Herr/Frau überzeugte uns stets durch sein auch in Nebenbereichen ausgezeichnetes Fachwissen, das er/sie zudem immer sicher und gekonnt in der Praxis einsetzte.

- Herr/Frau setzt sein/ihr Fachwissen von ganz außerordentlicher Tiefe und Breite in seiner täglich anfallenden Arbeit immer sicher und sehr effizient ein.

- Herr/Frau verfügt über ein hervorragendes und auch in Randbereichen sehr tief gehendes Fachwissen, welches er/sie in unser Unternehmen stets in höchst Gewinn bringender Weise einbrachte.

- Herr/Frau verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, auch in Randbereichen und setzt sie stets sicher und zielgerichtet in der Praxis ein.

- Herr/Frau beherrscht sein/ihr Arbeitsgebiet umfassend, kennt sich mit allen Prozessen und Gegebenheiten des Unternehmens bestens aus und setzt sein/ihr Fachwissen jederzeit adäquat und sehr ergebnisorientiert im

Tagesgeschäft um.

NOTE 2

- Herr/Frau verfügt über ein profundes Fachwissen, welches er/sie effektiv und erfolgreich in der Praxis einsetzt.

- Herr/Frau überzeugte uns durch sein/ihr sehr gutes

Fachwissen, das er/sie zudem sehr sicher und gekonnt in der Praxis einsetzte.

- Herr/Frau  setzt sein/ihr umfassendes Fachwissen in seiner täglich anfallenden Arbeit sehr sicher und effizient ein.

- Herr/Frau verfügt über ein auch in Randbereichen tiefgehendes Fachwissen, welches er/sie in unser Unternehmen in Gewinn bringender Weise einbrachte.

- Herr/Frau  verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er/sie jederzeit sicher und zielgerichtet in der Praxis einsetzte.

- Herr/Frau  besitzt ein sehr fundiertes und breites Fachwissen, das sich auch auf Nebenbereiche erstreckt und von ihm/von ihr jederzeit sicher und ergebnisorientiert in seinem Tagesgeschäft umgesetzt wird.

- Herr/Frau  verfügt über ein recht weit reichendes Fachwissen, welches er/sie in der Praxis erfolgreich einsetzt.

- Herr/Frau fand durch sein/ihr Fachwissen und seine überlegte und sichere Art, es in der Praxis einzusetzen, Anerkennung.

- Herr/Frau .wendet sein/ihr tragfähiges Fachwissen in seiner täglich anfallenden Arbeit sicher an.

- Herr/Frau  verfügt über ein tief gehendes Fachwissen, welches er/sie zum Vorteil unserer Firma einbrachte.

- Herr/Frau verfügt über solide Fachkenntnisse, die er/sie sicher in der Praxis einsetzte.

- Herr/Frau verfügt über weit gehende Fachkenntnisse, die er/sie folgerichtig in der Praxis anwendet.

NOTE 3

- Herr/Frau verfügt über ein für seinen/ihren Arbeitsbereich hinreichendes Fachwissen, welches er/sie häufig in der Praxis einsetzt.

- Herr/Frau fand durch sein/ihr  weitreichendes Grundwissen und seine/ihre Fähigkeit, es in der Praxis einzusetzen, in Teilen der Firma Respekt.

- Herr/Frau wendet sein Fachwissen in seiner/ihrer täglich anfallenden Arbeit an.

- Herr/Frau verfügt über ein Fachwissen, welches er/sie in unserer Firma einbrachte.

- Herr/Frau verfügt über ein solides Grundwissen in seinem / ihrem Arbeitsbereich und setzt diese Fachkenntnisse auf zufrieden stellende Weise in der Praxis ein.

- Herr/Frau verfügt über ein ausreichendes Fachwissen, das er/sie in der Regel sicher anwendet.

NOTE 4

- Herr/Frau war bemüht, sein/ihr Fachwissen weiterzuentwickeln und es in der Praxis einzusetzen.

- Herr/Frau war bestrebt, seine/ihre Fachkenntnisse im Gespräch mit Kollegen zu erweitern.

- Herr/Frau mühte sich redlich, seine/ihre Kenntnisse bei der täglichen Arbeit umzusetzen.

- Herr/Frau verfügt über ausreichende Grundkenntnisse, die er/sie regelmäßig in seiner Arbeit anwendete.

- Herr/Frau verfügt über entwicklungsfähige Kenntnisse seines/ihres Arbeitsbereichs und setzt diese Fachkenntnisse im Wesentlichen sicher und zielgerichtet in der Praxis ein.

- Herr/Frau hatte Gelegenheit, sich die erforderlichen Kenntnisse seines Arbeitsbereichs anzueignen und bemühte sich, diese Fachkenntnisse auf zufrieden stellende Weise in der Praxis einzusetzen.

NOTE 5